MTB-Kids unterwegs auf Scheffel’s Spuren

Radsportgruppe des TV Redwitz radelt zum Staffelberg.

Am 23.06.2007 unternahmen 12 MTB-Kids, unter der Leitung Ihrer Trainer Anita und Martin Paulusch, eine Radtour durch unsere landschaftlich reizvolle Gegend. Der Aufforderung an die Eltern, sich auch der Herausforderung dieser Tour zu stellen, wurde von zwei Elterneteilen angenommen.

Am Riedwaldsee vorbei trat man flussaufwärts, dem Main folgend, in die Pedale und erreichte nach Reundorf und Kösten bald die Kreisstadt Lichtenfels. Die abschließenden 13 KM stellten keine große Herausforderung für die Gruppe mehr dar, hatten doch alle das um 16:00 Uhr beginnende Sommerfest des TV Redwitz im Hinterkopf.

Selbst der einsetzende Regen konnte die Gruppe nicht davon abhalten, pünktlich um 11:00 Uhr von der Turnhalle in Redwitz loszufahren. Größtenteils über Wald-, Schotter- und Feldwege führte die Tour über Hochstadt, am Nassanger vorbei nach Trieb und schließlich hinauf zur „Eisernen Hand“, dem ersten Highlight der Tour. Die Wolkendecke wurde immer lockerer und erste Sonnenstrahlen ließen sich blicken als es über einen traumhaften Singletrail hinunter nach Klosterlangheim weiter ging. Dort folgte man dem Wallfahrtsweg hinauf nach Vierzehnheiligen. Von hier aus fuhr man auf dem Höhenweg, immer den Staffelberg vor Augen, diesem entgegen und nach einer kurzen aber knackigen Rampe war das Ziel erreicht. Oben angekommen wurde auf der Hochebene eine größere Rast mit Blick ins Maintal eingelegt, bevor man hinab nach Bad Staffelstein weiter fuhr.

Vorbei am Badesee in Oberwallenstadt ging es weiter über Michelau, Gruben, Hochstadt schließlich zurück nach Redwitz. Unter dem Beifall der Sommerfestbesucher erreichten alle 16 Fahrer am „Alten Brauhaus“ nach 58 Kilometern und knapp 600 Höhenmetern das Ende einer wunderschönen Tour.