Sportabzeichenehrung 2012

Zum Jahresende nahmen Sportabzeichenwart Otto Poperl und sein Stellvertreter Uwe Engelmann (hinten, 3. und 4. v.l.) die Ehrungen der erfolgreichen Teilnehmer am Deutschen Sportabzeichen vor. Trainiert konnte in den Sommermonaten auf der Freisportanlage sowie im Freibad Redwitz werden, wo von den Prüfern dann auch die Leistungen abgenommen wurden.Dass das Deutsche Sportabzeichen eine Herausforderung für Jung und Alt sein kann stellten als jüngster Teilnehmer der 7-jährige Lenny Poperl sowie als ältester Teilnehmer der 70-jährige Gerd Schöb unter Beweis.

Auch 2013 wird der Turnverein ab Mai wieder Trainings- und Abnahmetermine für das Deutsche Sportabzeichen anbieten. Durch die Reform des Deutschen Sportabzeichens wird sich ab dem 1. Januar 2013 allerdings Vieles verändern. Die neuen Anforderungen finden sich unter unserer Rubrik „Sportabzeichen“.